Online-Elternabende

Live-Angebot "So starten Kinder und Jugendliche selbstbestimmt und fair in die digitale Zukunft!" (#TdM2020)

Aufzeichnung und Linktipps zum Live-Angebot beim Tag der Medienkompetenz 2020

Schon vor dem ersten eigenen Smartphone verstehen viele Kinder, worum es auf WhatsApp, TikTok oder Instagram geht. Doch genau in diesen Diensten begegnen Kindern und Jugendlichen auch immer wieder Herausforderungen, auf die sie häufig schnell reagieren müssen. In der Aufzeichnung dieses Live-Workshops von Eltern und Medien lernen Sie einige Problemfelder kennen, mit denen sich Kinder und Jugendliche auseinandersetzen. Sie erhalten außerdem Einblick in verschiedene Methoden und Informationsmaterialien, mit denen Sie ihre Kinder fit machen können für einen selbstbestimmten und fairen Umgang im Netz.

Der Live-Workshop hat im Rahmen des Tag der Medienkompetenz 2020 stattgefunden. Er richtete sich v.a. an Eltern, aber auch andere Interessierte waren herzlich eingeladen. Der Tag der Medienkompetenz ist eine von der Landesregierung und dem Landtag Nordrhein-Westfalen gemeinsam ausgerichtete und geförderte Veranstaltung. Organisiert wird dieser Aktionstag durch das Grimme-Institut, in Abstimmung mit der Staatskanzlei NRW. Die Landesanstalt für Medien NRW unterstützt den Tag unter anderem mit ihren Workshops und Mitmach-Angeboten. Weitere Informationen zum Tag der Medienkompetenz können Sie der Webseite der Veranstaltung entnehmen: www.tdm.nrw.

Zur Aufzeichnung des Online-Elternabends bei YouTube!

Referent: Kim Beck (mecodia)
Moderator: Martin Müsgens (Landesanstalt für Medien NRW)

Linktipps zum Live-Angebot:


Online-Elternabend „Smart mobil?! Tipps zur Smartphone-Nutzung in der Familie“

Aufzeichnung und Linktipps zum Online-Elternabend

Im Grundschulalter verändert und erweitert sich die Mediennutzung von Kindern: Das erste eigene Handy soll angeschafft werden, soziale Netzwerke werden interessant, YouTube wird für viele Kinder spannend und sie haben ihren persönlichen Star bei TikTok. Für Eltern ergeben sich hieraus viele Fragen:

  • Ab wann sollte mein Kind ein eigenes Smartphone besitzen?
  • Welche altersgerechten Apps und Angebote gibt es?
  • Welche Apps sind gerade angesagt?

Diese und weitere Fragen werden in diesem Online-Elternabend beantwortet. Der Online-Elternabend dauert ungefähr 60 Minuten und richtet sich an Eltern mit Kindern, die die Grund- und weiterführende Schule besuchen.

Zur Aufzeichnung des Online-Elternabends bei YouTube!

Referent: Johannes Wentzel (www.johannes-wentzel.de)
Moderator: Martin Müsgens (Landesanstalt für Medien NRW)

Linktipps zum Online-Elternabend:


06.07.2020

Online-Elternabend „Schöne Selfies, TikTok-Tänze – Selbstdarstellung im Internet“

Aufzeichnung und Linktipps zum Online-Elternabend

Sich für Selfies, Gruppenbilder oder die neusten TikTok-Tänze ins rechte Licht zur rücken, gehört für die meisten Teenager längst zur Tagesordnung. Warum spielt Selbstdarstellung im Netz für Jugendliche eine so große Rolle und wie findet sie statt? Was beachten Jugendliche bei der Nutzung von Diensten wie Instagram oder TikTok häufig nicht? Diese Fragen und Möglichkeiten der Unterstützung durch Eltern werden im Online-Elternabend besprochen.

Der Elternabend dauert 60 Minuten und richtet sich an Eltern mit Kindern, die die Grund- und weiterführende Schule besuchen.
Referentin: Kim Beck (mecodia).

Zur Aufzeichnung des Online-Elternabends bei YouTube!

Linktipps zum Online-Elternabend:


04.06.2020

Online-Elternabend „Tipps für Eltern – von klicksafe und Internet-ABC“

Aufzeichnung, Präsentation und Linktipps zum Elternabend

Digitale Medien sind aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Für Eltern ergeben sich daraus viele Fragen. In diesem Online-Elternabend beantworten die Expertinnen und Experten von klicksafe und Internet-ABC Elternfragen rund um die ersten Schritte im Internet, Smartphones und Apps, TikTok und vieles mehr. Zudem werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der beiden Projekte und stellen die Angebote praxisnah vor. Der Elternabend dauert 60 Minuten und richtet sich an Eltern mit Kindern, die die Grund- und weiterführende Schule besuchen.
Referenten: Nadine Eikenbusch (klicksafe, Landesanstalt für Medien NRW), Michael Schnell (Redaktionsleitung Internet-ABC, Grimme-Institut, Marl).

Zur Aufzeichnung des Online-Elternabends bei YouTube!

Präsentation und Linktipps zum Online-Elternabend:


Online-Elternabend „Alles Fake?! Digitale Informationen einordnen und bewerten in Zeiten von Corona“

Aufzeichnung und Linktipps zum Elternabend rund um Desinformation im Netz


Online-Elternabend „Aktiv und kreativ mit Maus und Tablet – Digitale Medien gemeinsam in der Familie nutzen“

Aufzeichnung und Linktipps zum Elternabend rund um die kreative Mediennutzung in der Familie

In der Aufzeichnung dieses Online-Elternabends wird praxisnah und leicht verständlich vorgestellt, wie digitale Medien kreativ, altersgemäß und gemeinsam genutzt werden können. Mit Angeboten wie dem digitalen Daumenkino, dem Internet-ABC oder einer digitalen Schnitzeljagd können Sie mit Ihren Kindern das Internet mit Spaß entdecken und kleine Medienproduktionen erstellen. Zudem werden Elternfragen beantwortet. Der Elternabend (Referent: Johannes Wentzel) richtet sich v. a. an Eltern von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter und dauert 60 Minuten.