Bergische VHS

Die Bergische VHS, Zweckverband der Städte Solingen und Wuppertal, führt Weiterbildungsangebote in folgenden Bereichen durch: Politik-Geschichte-Umwelt, Berufliche Bildung, Fremdsprachen, Deutsch als Fremdsprache, Schulabschlüsse, Kulturelle Bildung, Gesundheit, Beschäftigung und Qualifizierung und Familienbildung.

Das Programm der Familienbildung orientiert sich an den Lebenslagen und Lebenswelten von Familien, stärkt Familien und unterstützt die Selbst- und Nachbarschaftshilfe.  Die Angebote richten sich an werdende Eltern, Paare, Alleinerziehende, Familien mit kleinen und großen Kindern und falls es gewünscht wird können spezielle Angebote für Familien mit Migrationshintergrund besucht werden.

Familienbildung arbeitet sozialraumbezogen, teilnehmerorientiert, vernetzt und will das interkulturelle Zusammenleben stärken.

Beweggründe der Zusammenarbeit
Die Familie ist der erste und wichtigste Ansprechpartner bei der Erziehung der Kinder. Familienbildung will Eltern unterstützen und begleiten. Dazu gehört auch, Familien mit den vielfältigen medialen Angeboten und dem Umgang damit vertraut zu machen. Fernsehen, Handy, Computer und Internet gehören heute zum Alltag und sind ebenso fester Bestandteil des Lebens unserer Kinder.
Viele Eltern sehen neben den Vorteilen, die der adäquate Umgang mit den Medien bringen kann, nicht die Gefahren, welche Kinder ausgesetzt sind, wenn sie eine sinnvolle Mediennutzung nicht gelernt haben.
Mit Elternabenden in türkischer Sprache zum Thema Medienerziehung sollen besonders Eltern mit Migrationshintergrund erreicht werden. Die Elternabende sind entgeltfrei.

Kontakt

Bergische VHS
Bereich Familienbildung Solingen

Birkenweiher 66
42651 Solingen
www.bergische-vhs.de

Ansprechpartnerin:

Dagmar Bertram
Tel.: 0212 - 290 7236
Dagmar.Bertram@bergische-vhs.de