Volkshochschule Rur-Eifel

Die VHS Rur-Eifel bietet allen Menschen der 11 Kommunen und Städten des Kreisgebiets, gleich welcher Nationalität oder ethnischer Herkunft, gleich welchen Glaubens oder welchen Geschlechts Dienstleistungen im Bereich Bildung an.
Die Arbeit konzentriert sich hierbei nicht nur auf die Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen für den individuellen privaten Nutzen, sondern auch auf berufsübergreifende und persönlichkeitsbezogene Aspekte, mit denen die Kunden für zukünftige Anforderungen des Berufs- und Arbeitslebens gerüstet sind.

Die VHS Rur-Eifel versteht sich selbst als lernende Organisation. Um die eigene Arbeit zu reflektieren und die Abläufe zu optimieren, führte sie ein QM-System nach DIN EN ISO 9001 ein. Das QM-System dient dazu, die selbst gesetzten Qualitätsziele zu realisieren, deren Wirksamkeit zu überprüfen und stetig kundenorientiert Verbesserungspotentiale zu ermitteln.

Beweggründe für die Zusammenarbeit
Elektronische Medien wie Fernsehen, Handy, Computerspiele und Internet sind heutzutage ein fester Bestandteil im Leben von Kindern und Jugendlichen. Die Familie ist zumeist der erste Ort, an dem die Weichen für die Mediennutzung gestellt werden - doch die meisten Eltern sind mit der immer schneller werdenden Entwicklung im Mediensektor überfordert. Daher wollen wir mit den Elternabenden Rat und Hilfe anbieten und somit den Eltern ermöglichen, ihre Kinder beim Aufwachsen in einer "Medienwelt" kompetent und sicher zu begleiten. 



Kontakt

VHS Rur-Eifel

Violengasse 2
52349 Düren
www.vhs-rur-eifel.de

 

Ansprechpartner:

Dieter Bergheim
02421-25-2586
d.bergheim@dueren.de